Veränderung und Ruhestand

Aus dem Berufsleben in den Ruhestand wechseln

Der Abschied aus dem Erwerbsleben und der Übergang in den Ruhestand stellen für jeden Menschen eine wichtige Zäsur im Leben dar. Während früher der Ruhestand nur eine kurze Phase im Leben war, umfasst er heute mit weiter steigender Lebenserwartung einen deutlich längeren Zeitraum, die es zu gestalten gilt. Es geht um Veränderung und Bewältigung einer wesentlichen beruflichen und privaten Umbruchsituation. Deshalb verdient diese Übergangsphase viel Aufmerksamkeit. 

 

Orientierung

Bisherige Unterstützungssysteme (Partnerschaft, Familie, Nachbarschaft, Zugehörigkeit zur Gemeinde, Vereinen usw.) stehen in modernen, mobilen  Gesellschaften nicht mehr sicher zur Verfügung. Bei Beendigug der Berufstätigkeit fällt nun ein weiteres wesentliches Element der Orientierung und Eingebundenheit weg. Dies verunsichert viele Menschen nachhaltig. 

 

Beruf ist mehr als Arbeit und Geld

Die Berufstätigkeit ist weit mehr als Arbeiten und Geldverdienen. Hier verbringt der Mensch einen Großteil seiner Lebenszeit. Berufstätigkeit bedeutet auch Zugehörigkeit, Identität, Anerkennung. Sie erfüllt Bedürfnisse nach Orientierung, zeitlicher Struktur, sozialen Kontakten, Austausch, Sinn und Unternehmungen.

 

Angebote und Nutzen

In Seminaren, Workshops und Coachings bereite ich Mitarbeitende in Unternehmen, aber auch Privatpersonen auf den Ausstieg aus dem Berufsalltag vor, um diesen Übergang zu erleichtern. Seit die Übergänge in den freiwilligen, aber eben auch unfreiwilligen Ruhestand zeitlich immer mehr variieren, werden unterstützende Angebote umso wichtiger. Gerade im Rahmen von Umstrukturierungen - häufig begleitet von Personalabbau, Entlassungen, Kündigungen oder Insolvenzen - gewinnt die bewusste Verantwortung und Unterstützung  seitens der Unternehmen, Arbeitgeber und anderer gesellschaftlich relevanter Gruppen an Bedeutung. 

 

Akut-Coaching für Einzel- und Privatpersonen

Einzelpersonen, die freiwillig oder unfreiwillig in den Ruhestand wechseln, biete ich ein Akut-Coaching auf Augenhöhe unter Wahrung größter Diskretion an. Emotionen, Unsicherheiten, Sorgen können betrachtet und besprochen werden. Die Reflexion eigener Einstellungen und Denkmuster, das Wiederentdecken von Kompetenzen und Ressourcen und ein zukunftsgerichteter Blick unterstützen Sie beim Loslassen und Finden neuer Ideen und Perspektiven. Das Setzen neuer Ziele und die Entwicklung der für Sie passenden Schritte zur kraftvollen Umsetzung sind Inhalte eines solchen Coachings. 

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Supervison (DGSv)
B.F.B.M. Bundesverband der Frau in Business und Management e.V.

 



Gudrun Grünweller-Hofmann, Diplom-Pädagogin, Supervisorin/Coach (DGSv)

Bucheckernweg 30 | 51109 Köln | Tel.: 0221/8807520 | Mobil:+49 175 1837518 | E-Mail: info@gruenweller.de


xing

facebook