2022

2022 · 03. August 2022
Das Ziel ereichen: Mehr Achtsamkeit & Resilienz
Bei der vierten Etappe unserer virtuellen Fahrrad-Tour stellen wir uns die Frage, wie wir die gewonnenen Erkenntnisse über Resilienz & Achtsamkeit in unseren beruflichen wie privaten Alltag übertragen können. Was wir uns individuell vornehmen, mit welchen Änderungen und Methoden wir dies umsetzen werden. Für den Erfolg empfiehlt sich das Schaffen von "Zeitinseln", eine "attraktive Zielsetzung" und mit der Umsetzung sofort zu beginnen. Kleine Änderungen sind dabei besser als Keine!
2022 · 01. Juni 2022
Schritte zur Achtsamkeit als Führungs- und Leitungskraft
In diesem BLOG-Beitrag lade ich Sie als Leitungskräfte ein, Ihre Achtsamkeit sowie ganzheitliche Wahrnehmung, zu trainieren. Bei der dritten Etappe dieser "virtuellen Fahrradtour" fahren wir bergauf zu einem Bergplateau mit Kloster. Hier lade ich Sie im ruhigen Klosterinnenhof zu drei Achtsamkeitsübungen (Atemübung, Bodyscan, Genussübung) ein. Sie erfahren, warum Selbstreflexion und Achtsamkeit für Führungskräfte zukünftig so bedeutsam ist, um die neue "VUKA Welt", gut gestalten zu können.
2022 · 13. April 2022
Resiliente Führung und Leitung im Businesskontext
Was bedeutet Resilienz im Business Kontext? Viele Mitarbeiter*innen sind in ihrer Arbeit nicht zufrieden und voll engagiert. Dies liegt auch daran, dass Unternehmen ihre Bedürfnisse nicht genug erfüllt haben. Engagierte Arbeitskulturen sind aber die Voraussetzung dafür, berufliche Krisen besser und resilienter managen zu können. Zukunftsorientierte Führung heißt, Mitarbeitende stärker emotionaler einzubinden, Resilienz und Achtsamkeit bei mir selbst und meinen Mitarbeiter*innen zu fördern.
2022 · 10. Februar 2022
Achtsamkeit & Resilienz als Leitungskraft stärken
Achtsamkeit, Resilienz, Stress: Wie dabei den Überblick behalten? Was davon hilft mir für meinem Leitungsalltag davon weiter? In der ersten von vier Etappen erfahren Sie, wie Sie mit sechs förderlichen Haltungen und Praktiken ihre Resilienz, Achtsamkeit und Stressreduktion steigen können. Sie erfahren, warum die Förderung von Resilienz/Achtsamkeit für Sie selbst, aber auch im Hinblick auf ihr Leitungshandeln (Peronalentwicklung, die Leitung von Teams und Mitarbeiter/-innen) bedeutsam ist.
2022 · 10. Januar 2022
Durch Perspektivenwechsel leichter, kreativer und erfolgreicher ins neue Jahr
Durch einen Perspektivenwechsel kreativer und erfolgreicher ins neue Jahr. In diesem 5. Boxenstopp erfahren Sie, wie Sie als Leitungskraft, mit einem verändertem Blickwinkel und einer positiven Haltung leichter ihre Ziele erreichen. Ich lade Sie ein, den Perspektivenwechsel gedanklich an vier Beispielen zu erproben. Dazu erhalten Sie Tipps für zukunftsgerichtete Fragestellungen, die auch ihre Mitarbeitenden kreativ in die Ideen- und Lösungsfindung einbeziehen und motivieren.

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Supervison (DGSv)
B.F.B.M. Bundesverband der Frau in Business und Management e.V.

 


Gudrun Grünweller-Hofmann, Diplom-Pädagogin, Supervisorin/Coach (DGSv)

Bucheckernweg 30 | 51109 Köln | Tel.: 0221/8807520 | Mobil:+49 175 1837518 | E-Mail: info@gruenweller.de


    xing

facebook